Datenschutz

Datenschutz in Bezug auf die DSGVO

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Furreal Fabrics UG (beschränkte Haftung)
St. Gerogstraße 8
20099 Hamburg

Geschäftsführerin: Kathrin Zyborowicz
E-Mail: info@shop-furreal.com


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Nachfolgend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Zugriff auf Daten und Hosting

Sie können unsere Websites besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch eine sogenannte Server-Protokolldatei, die beispielsweise verwendet werden kann. enthält den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfordernden Anbieter (Zugriffsdaten) und dokumentiert den Abruf.

Diese Zugangsdaten werden ausschließlich ausgewertet, um einen reibungslosen Betrieb der Website sowie die Verbesserung unseres Angebots zu gewährleisten. In Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. F DSGVO die Wahrung unserer berechtigten Interessen, die im Rahmen einer Interessenabwägung vorherrschen, bei korrekter Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach dem Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

2. Datenerfassung und Verwendung zur Vertragsabwicklung und Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung freiwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie uns kontaktieren (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zur Vertragsabwicklung oder zur Bearbeitung Ihres Kontakts oder zur Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie die Bestellung und / oder Kontoeröffnung nicht ohne deren Angaben abschließen oder nicht senden können Der Kontakt, welche Daten gesammelt werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen übermittelten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO für die Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach Abschluss des Vertrages oder nach Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der Steuer- und Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zugestimmt oder wir behalten uns das Recht vor Weitere Datennutzung ist gesetzlich zulässig und wir informieren Sie in dieser Erklärung darüber. Das Löschen Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktoption oder über eine bestimmte Funktion im Kundenkonto erfolgen.

E-Mail zum Löschen Ihrer Daten: info@meinmaskenladen.de

3. Datenübertragung

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an die für die Lieferung zuständige Reederei weiter, soweit dies für die Lieferung der bestellten Ware erforderlich ist. Abhängig davon, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellvorgang auswählen, leiten wir die gesammelten Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und an alle von uns mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Zahlungsdienstleister oder an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter. Zum Teil erfassen die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, sofern Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich während des Bestellvorgangs mit Ihren Zugangsdaten beim Zahlungsdienstleister anmelden. Insoweit gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

4. E-Mail-Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, verwenden wir die von Ihnen benötigten oder separat bereitgestellten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zu senden, basierend auf Ihrer Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. eine DSGVO senden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktoption oder über einen speziellen Link im Newsletter erfolgen. Nach dem Abbestellen löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie einer weiteren Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich zugestimmt haben oder wir uns das Recht zur weiteren Datennutzung vorbehalten, die gesetzlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

E-Mail zum Abbestellen des Newsletters: info@meinmaskenladen.de

5. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen, die Anzeige geeigneter Produkte oder die Marktforschung zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen, die im Rahmen einer Interessenabwägung vorherrschen, um die Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 (1) Satz 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browsersitzung gelöscht, dh nach dem Schließen Ihres Browsers (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen (dauerhafte Cookies). Die Dauer
ENGLISH
ENGLISH